Wirz-Speck-Kuchen

Wirz-Speck-Kuchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen für 1 Blech à 28 cm Ø

700 g Wirz
1 Zwiebel
160 g Speckwürfelchen
Salz
Pfeffer
1 achteckig ausgewallter Blätterteig à 270 g
250 g Saurer Halbrahm
2 Eier
1 kleiner rotschaliger Apfel
3 EL Haselnüsse
1 EL Rapsöl
  1. 1.
     
    Wirz in feine Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken, mit den Speckwürfelchen in einer grossen beschichteten Bratpfanne anbraten. Wirz beigeben, kurz mitbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas abkühlen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 220 °C vorheizen. Teig ausrollen, samt Papier ins Blech legen. Teigboden mit einer Gabel einstechen. Mit dem Wirz belegen. Für den Guss Sauerrahm und Eier gut verrühren, mit Salz und wenig Pfeffer würzen. Guss über den Wirz giessen. Wähe in der unteren Ofenhälfte ca. 40 Minuten backen.
     
  3. 3.
     
    Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfelschnitze in feine Scheibchen schneiden. Haselnüsse grob hacken. Öl in der Bratpfanne erhitzen, Apfel und Haselnüsse goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Wähe verteilen und servieren.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:700 kcal   Eiweiss:22 g
Fett:54 g   Kohlenhydrate:32 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 19.08.2015
  • Dieses Rezept wurde 7187 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2015 auf Seite 39

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte