Schweinsbratwürste mit Kürbissenf

Schweinsbratwürste mit Kürbissenf
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Schweinsbratwürste
2 EL HOLL-Rapsöl
2 grosse Zwiebeln
1 TL Mehl

Kürbissenf

200 g Kürbiswürfelchen
0.5 dl Essig, z. B. Apfelessig
1 dl Wasser
1 TL Zucker
1 Prise Zimt
2 EL Senf, z. B. Dijon
Salz
  1. 1.
     
    Für den Senf Kürbis mit Essig und Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten sehr weich kochen. Pürieren, mit Zucker und Zimt mischen und abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Bratwürste in einer weiten Bratpfanne im Öl bei mittlerer Hitze 10–12 Minuten durchbraten. Zwiebeln in feine Ringe schneiden, dazugeben und mitbraten. Sobald die Zwiebeln hellbraun sind, mit etwas Mehl bestäuben.
     
  3. 3.
     
    Kürbispüree mit Senf mischen. Kürbissenf mit Salz abschmecken. Zu den Würsten servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:500 kcal   Eiweiss:32 g
Fett:39 g   Kohlenhydrate:8 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 17.11.2016
  • Dieses Rezept wurde 675 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2016 auf Seite 58

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Restlichen Kürbissenf in ein gut verschliessbares Glas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. So bleibt er 2 Wochen haltbar.

Verwandte Rezepte