Warmes für kalte Tage

Draussen ists kalt, Schnee bedeckt, Hausdächer, Wiesen und Bäume. Schlitteln und Skifahren macht da genauso grossen Spass, wie später zusammen etwas zu kochen: zum Beispiel Rindfleischvögel oder Lasagne. Und zum Dessert schiebt man dann noch einen Birnencrumble in der Ofen.

Winter-Rezepte aus «Green Gourmet Family»


Kinder an den Herd

In den «Green Gourmet Family»-Kochkursen kochen Kinder mit anderen Kindern oder mit den Eltern. Infos und Anmeldung unter www.klubschule.ch/ggf

Saisontabelle

Diese Tabellen zeigen, was es wann frisch vom Bauernhof gibt. Es lohnt sich, Früchte und Gemüse zu diesen Zeiten zu essen. Denn dann schmecken sie am besten und haben am meisten Vitamine. Ausserdem sind die Transportwege in die Migros kurz, und das ist gut für die Umwelt und fürs Klima.

Mehr »

Neues aus Resten nochmals so gut

Hokuspokus: Reste von gestern und noch ein paar Zutaten, und schon haben wir ein völlig neues Gericht gezaubert.

Mehr »

Umwelttipp: Fairtrade-Produkte

Beim Guetsle Schokolade, Zimt und Rohrzucker verwenden, der mit Max Havelaar angeschrieben ist.

 

Umwelttipp: Fleisch

Wenn es Fleisch gibt, solches kaufen, das mit Bio oder TerraSuisse  angeschrieben ist. Das sind Zeichen dafür, dass Tiere umwelt- und tiergerecht gehalten werden.

 

Umwelttipp: Lebensmittel wertschätzen

Essen ist kostbar. Darum immer nur so viel einkaufen, wie man braucht. Und gibt's trotzdem Reste, diese nicht wegwerfen.